Über Andi...

„Ohne dich ist wie Lieder ohne Noten, ohne dich ist wie Comedy ohne Idioten“.

So lautet eine Textzeile von Andi Welt, dem Singer Songwriter aus München. Der Liedermacher schreibt und singt über die alltäglichen aber wichtigen Dinge seines Lebens. Angefangen hat die Leidenschaft zur Musik schon als Dreikäsehoch: „Ich habe schon im Kindergarten das Spielzeugbügelbrett zum Keyboard umfunktioniert und Rockstar gespielt.“

Als Jugendlicher ging es dann los mit dem Schreiben. Inspiriert von Künstlern wie Laith al deen oder den Söhnen Mannheims entstanden die ersten Texte. Ein studienbedingter Umzug nach Nürnberg brachte Andi schließlich dazu sich erstmals einem Straßenpublikum zu stellen. In der Nürnberger Innenstadt entstanden so Kontakte zu anderen Künstlern. Mit dem aus Sri Lanka stammenden Shane Vanderwall beispielsweise, machte Andi die ersten Tourerfahrungen und war ab da regelmäßig in Bars, Studentenwohnheimen und den Innenstädten Deutschlands und der Schweiz unterwegs. Es folgten Auftritte im Vorprogramm von Nick and June und Michael Lane. Über Lane entstand schließlich der Kontakt zu Thomas Geiger mit dem Andi 2016 anfing seine erste EP aufzunehmen.

„Die Reise hat zwar schon lange begonnen, wohin es noch geht weiß ich aber immer noch nicht. Ich hoffe noch lange Musik zu machen und den ein oder anderen mit dem was ich mir in meinen vier Wänden so ausdenke zu erreichen.“